040 527 211-0

Master MPS 12 MPT 60-80

PRTK-Code: SENTR19601RU

On-Line Dauerwandler USV-Anlage nach DIN EN 62040-3 (VFI-SS-111) mit dreiphasigem Ein- und Ausgang, Ausgangstransformator und sinusförmiger Ausgangsspannung in allen Betriebsarten, graphischem Display, LED Anzeige, RS232 Schnittstelle, potentialfreie Alarme und Shutdown-Software für alle modernen Windows-Systeme inkl. Serverversionen, Mac- und Linux-Systeme, sowie VMware und Hyper-V Virtualisierungs-plattformen.

Bis zu 8 Systeme können optional parallel geschaltet werden.

Die Autonomiezeit der Anlagen lässt sich durch den Anschluss von zusätzlichen Batteriemodulen verlängern.

Sie haben Fragen?

 
Innendienst Süd-West + Süd-Ost

Olaf Bonecke

040 / 527 211-222
040 / 527 211-4222
Innendienst Nord + Ost

Johannes Sievers

040 / 527 211-223
040 / 527 211-4223
Innendienst Mitte + West

Patrick Sprötge

040 / 527 211-224
040 / 527 211-4224

Technische Daten

USV-Anlage Master MPS 12 MPT 60-80 12MPT60 12MPT80
Leistung:    
Systemleistung (KVA) 60 80
Systemleistung (KW) 54 72
Systemleistungsfaktor (cosφ) 0,9
     
Gleichrichter:    
Eingangsspannung nominal (V AC) 400
Spannungsbereich (ohne Batteriebetrieb) (V AC) 360-480
Eingangsstrom max. L1/L2/L3 -
Nennstrom (A) 93 124
Frequenz 50 oder 60 (automatische Erkennung)
Eingangsleistungsfaktor (cos φ) 12 Puls ≥0,93
THDI (%) 12 Puls ≤5
     
Batterie:    
Nennspannung (V DC) 384
Blockzahl 32
Autonomie mit Standardbatterie (Min.) Batterieabhängig
     
Ausgang:    
Ausgangsspannung (V AC) 400
Ausgangsstrom (A) 87 115
Frequenz (Hz) 45-65
     
Systemdaten:    
Abmessungen (mm) 1400x1070x740
Gewicht (kg) 650 800
Schutzart (IP) 20
Geräuschentwicklung (dB (A)) 62
Wirkungsgrad 100% (%) 92
EMV Kategorie nach EN 62040-2 C3
     


Zubehör

MultiCOM 301/302

MultiCOM 301/302
MODBUS/JBUS Interface

Der Protokollwandler MultiCOM 301/302 ermöglicht die Überwachung der USV mittels des Protokolls MODBUS/JBUS über die serielle Schnittstelle RS232 oder RS485.

Details MultiCOM 301/302


MultiCOM 351/352

MultiCOM 351/352
Box/Card - Interface Duplexer

Der serielle Verdoppler MulitCOM 351/352 ist ein Zubehör, das den Anschluss von zwei Geräten an einen einzigen seriellen Kommunikationsanschluss der USV ermöglicht.

Details MultiCOM 351/352


MultiCOM 401

MultiCOM 401
Box - Profibus DP Interface

Der Profibus MultiCOM 401 ist eine Option, die es ermöglicht, die USV an ein Profibus DP-Netzwerk anzushließen. Das Gerät ermöglicht es, die Verwaltung und Überwachung der USV in ein Steuersystem
zu integrieren, das auf einem Feldbus basiert, der zu den häufigsten zählt, die im Industriebereich bei der Kommunikation zwischen Steuer-/Automationssystemen und I/O verwendet werden.

Details MultiCOM 401


Multi I/O

Multi I/O
Box - Relay I/O Card & MODBUS/JBUS Interface

Der Multi I/O ist ein Gerät, das die USV um ein Steuersystem mittels Eingangs- und Ausgangs-Relais-Signalen erweitert, das vollständig konfigurierbar ist. Er ermöglicht den Anschluss von zwei Geräten an einen einzigen seriellen Kommunikationsanschluss der USV.

Details Mulit I/O


NetMan 204

NetMan 204
Ethernet - SNMP v1,v3

Der NetMan 204 Netzwerkagent erlaubt die Verwaltung von direkt an ein LAN angeschlossenen USVs mit den Kommunikationsprotokollen (TCP/IP, HTTP und SNMP).

Details NetMan 204


PowerShield<sup>3</sup>

PowerShield3
Shutdown Software

Mit unserer Shutdown Software PowerShield3 haben Sie alle relevanten Daten und Funktionen der USV im Blick und Ihre Server oder Rechner sind vor unangenehmen Überraschungen geschützt.

PowerShield3 garantiert eine wirksame und intuitive Verwaltung der USV, indem es alle wichtigen Informationen wie Eingangsspannung, angeschlossene Last und Batteriekapazität anzeigt. Bei Störungen kann es detaillierte Angaben zum Status der USV anzeigen. Seine Client/Server Architektur macht es zum idealen Instrument zur Verwaltung von Multiplattform-Netzwerksystemen.

Details PowerShield3


PowerNetGuard
Inventory Manager Software

PowerNetGuard ist ein Programm zur zentralisierten Verwaltung von USV mittels SNMP-Kommunikationsprotokoll. Es ist das ideale Instrument für EDP-Manager in Datenzentren sowie mittelgroßen und großen Netzwerken.

Durch die Verwendung der Management Information Base (MIB), die mit RFC1628 beschrieben wird, ist es in der Lage, auf homogene Weise alle USV zu verwalten, die diesem globalen Standard entsprechen.

Details PowerNetGuard


Handbuch zusenden